Gründungsversammlung der Juniorenfördergemeinschaft JFG Steigerwald e.V.

Gründungsversammlung der Juniorenfördergemeinschaft JFG Steigerwald e.V.

In der Aurachtal- Sportgaststätte Stegaurach trafen sich die Vorstände und Vereinsvertreter der Stammvereine, TSV Windeck 1866 e.V. Burgebrach und Spielvereinigung 1945 e.V. Stegaurach, um die Juniorenfördergemeinschaft Steigerwald zu gründen. Die Genehmigung der Satzung ging reibungslos über die Bühne. Als Sitz der JFG wurde Stegaurach bestimmt. Der neue Verein wird ins Vereinsregister eingetragen.

Als verantwortliche Vorsitzende wurden gewählt: 1.Vorsitzender Rupert Bergmann (Stegaurach) für den Bereich Geschäftsführung; 2.Vorsitzender Heinrich Baier (Burgebrach) für den Bereich Sportbetrieb und 3.Vorsitzender Michael Bayer (Burgebrach) für den Bereich Finanzen. Als Hauptziele wurden die Ausbildung und Förderung der Junioren in den Altersklassen U 13 bis U 19 (11 bis 19jährige Jugendliche), die Bildung von leistungsstarken Mannschaften und die Sicherstellung des Juniorenspielbetriebes in diesen Altersstufen bezeichnet. Vor allem gelte es, die Talente der beiden Vereine zu bündeln, zu erhalten und besonders durch ausgebildete und fähige Übungsleiter zu fördern, damit diese nicht in wohnortferne Clubs abwandern müssen. Um einen entsprechenden Unterbau zu schaffen, werden sämtliche U 13 bis U 19 Juniorenspieler der Stammvereine für die JFG Steigerwald abgestellt.

Damit ist gewährleistet, dass mehrere Mannschaften in den jeweiligen Altersklassen gebildet werden können und jeder Spieler entsprechend seinem Leistungsvermögen eingesetzt wird und sich sportlich betätigen kann. Die Mannschaften werden nach endgültiger Zusammenstellung für die neue Saison 2005/2006 auf die beiden Vereinsorte Burgebrach und Stegaurach für den Trainings- und Spielbetrieb anteilig verteilt. Selbstverständlich werden der Nachmittagsunterricht in den Haupt- und Realschulen sowie den Gymnasien sowie das Fahrtenproblem berücksichtigt. Hierfür bedarf es eines engen Kontaktes der Eltern mit den Juniorenbetreuern.

Gegenwärtig stehen über 110 Spieler schon zur Verfügung, so dass in jedem Jahrgang - außer bei den A-Junioren - mindestens je zwei Mannschaften zum Punktespielbetrieb gemeldet werden können. Sollten noch mehr Spieler sich anmelden - keiner wird abgewiesen - , dann werden weitere Mannschaften für den Spielbetrieb gemeldet. Bei auftretenden Fragen und Problemen können sich die Spieler und Erziehungsberechtigten jederzeit an die Vorstandschaft oder Ansprechpartner wenden.

Zum Aufbau und zur Vorbereitung der einzelnen Mannschaften sowie als Ansprechpartner bis zur endgültigen Meldung für die kommende, neue Saison 05/06 bestimmten die Vereinsdelegierten:

U 19- A-Junioren - Jahrgang 87/88
Hans Lechner (Burgebrach) und NN (Stegaurach)

U 17- B-Junioren - Jahrgang 89/90
Klaus Dörnbrack, Gottfried Rutkowsky, Karlheinz Schworm (Burgebrach) und Bernhard Wicht (Stegaurach)

U 15- C-Junioren - Jahrgang 91/92
Jürgen Stöcklein, Michael Neubauer, Christa Lang (Stegaurach) und Manfred Hoff (Burgebrach)

U 13 - D-Junioren - Jahrgang 93/94
Susanne Butterhof und Klaus Andres (Stegaurach) sowie Irene und Bernd Baier und Manfred Kunz (Burgebrach)

 

Gründungsmitglieder vom TSV Burgebrach
Baier Heinrich - Baier Irene - Bayer Michael - Bäuerlein Ingo - Denzler Manfred - Dörnbrack Klaus - Göller Baptist - Lechner Johann - Lunz Rainer - Schwarm Karlheinz - Winkler Adam - Zirkel Christian

Gründungsmitglieder von der SpVgg Stegaurach
Beck Gerhard - Bergmann Rupert - Butterhof Heinrich - Butterhof Renate - Butterhof Susanne - Gütlein Hans - Heilmann Johann - Moschny Hubert - Neubauer Claudia - Neubauer Michael - Schmid Alois - Seelmann Peter - Storath Erwin - Stöcklein Elfriede - Stöcklein Jürgen - Waßmann Werner

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer