1. Mannschaft

Laden...


Souveräner Heimsieg des Tabellenführers

Am Samstag empfing der Tabellenführer, die SpVgg Stegaurach vor 100 Zuschauern auf der Aurachtalanlage, den Tabellenvorletzten SV Dörfleins zum achten Saisonspiel. Die Hausherren wollten unbedingt die Punkte im Aurachtal behalten, um die Siegesserie auf heimischer Anlage auszubauen.

Von Beginn an trat der Gastgeber sehr offensiv auf und drückte den SV Dörfleins mit frühem Pressing in deren eigenen Hälfte, schon in der 6. Spielminute wurde dies belohnt. Der schnelle Ballgewinn und eine Flanke auf Daniel Keiling der aus acht Metern ins kurze Eck volley vollendete bedeutetet die schnelle Führung. Julian Bayer scheiterte in der 15. Spielminute noch am Torpfosten, doch schon sechs Minuten später erzielte er nach einem Missverständnis zwischen dem Torwart und einem Abwehrspieler am schnellsten, er schnappte sich das Leder und schob es überlegt aus 15 Metern zum 2:0 ein. Stegaurach blieb weiter druckvoll und Philipp Jäger erhöhte kurz vor der Pause (40. Min) mit einen satten Flachschuß aus 16 Metern auf eine beruhigenden 3:0 Pausenführung. 

Der SV Dörfleins hatte in Durchgang eins, keine nennenswerte Torchance, kam aber im zweiten Durchgang besser aus der Kabine. Philipp Ramer verkürzte in der 53. Minute auf 1:3. Es dauerte fast eine viertel Stunde bis sich der Gastgeber wieder auf seine Stärken besann und das Spielgeschehen wieder an sich riss. Phasenweise zeigte der Heimverein sehr schönen Kombinationsfußball über mehrere Stationen, so auch in der 69. Spielminute als Julian Bayer nach einem Konter überlegt an den herausstürmenden Torwart auf seinen Bruder Nico Bayer querlegte und dieser zum 4:1 einschob. In der 76. Minute fast ein ähnliches Bild, nach einem schönen Spielzug legte Nico Bayer auf seinen Bruder ab, und Julian Bayer erzielte das beruhigende 5:1. Nur sieben Minuten später war es erneut Julian Bayer der allein auf den Torwart zulief und überlegt ins lange Eck mit seinem vierten Treffer zum 6:1 abschloss. Den Schlusspunkt zum 7:1 markierte erneut Nico Bayer nach super Zuspiel von Yannic Albert. 

Mal abgesehen von den 10 Minuten nach der Pause, als man sich etwas unkonzentriert zeigte, war dies eine sehr starke und vor allen geschlossene Mannschaftsleistung, bei der der vierfach Schütze Julian Bayer herauszuheben ist.

 

Das Team


(h.v.l.) Mathias Andres, Philipp Jäger, Alexander Andres, Yannic Albert, Julian Bayer.
(m.v.l.) Trainer Ismail Yilmaz, Vorstandsvorsitzende Claudia Steblein, Stefan Müller, Luca Hörnes, Roman Linzner, Daniel Keiling, Julius Brunner, Nico Bayer, Betreuer Volker Steblein, Hannes Kießling, Betreuer Richard Ostriz.
(v.v.l.) Maximilian Bross, Christian Rupp, Georgiev, Krassimir, Dominik Neblicht, Maurizio Burgis. Auf dem Bild fehlen: Rafael Bruder, Romaus Christopher.


Unsere Mannschaft bedankt sich bei allen Freunden und Förderern für die große Unterstützung!
Mannschaft hinter der Mannschaft

Trainer:


Ismail Yilmaz
Tel. priv.: 0157/88277967

Spartenleiter Fussball:


Steffan Seidler
Tel. priv.: 0951 / 20 87 68 84  od. 0171 / 6 26 26 97
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Search